Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » Warmisried: Bei nächtlichem Streit mit Schreckschusspistole geschossen
Schusswaffe Waffe Pistole
Symbolfoto: © Samo Trebizan - Fotolia

Warmisried: Bei nächtlichem Streit mit Schreckschusspistole geschossen

Am Sonntag, 15.05.2016, gegen 04.00 Uhr, kam es in Warmisried an einer Bushaltestelle zu einer Streitigkeit, bei der auch geschossen wurde.
Die Beteiligten gerieten wegen eines dort abgestelltem Pkw aneinander. Im Verlauf des Streites wurde mit einer Schreckschusspistole ein Schuss abgeben. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand wurde bei der Auseinandersetzung niemand verletzt. Zu dem Vorfall werden Zeugen oder mögliche Geschädigte gesucht.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Mindelheim unter der Telefonnummer 08261/76850 entgegen.





Zurück zur Nachrichtenübersicht

Anzeige
x

Check Also

Am Samstagabend, dem 20.02.2019, war über Nattheim ein Rauchpilz zu sehen. Grund dafür war ein Brand in einer Garage.

Nattheim: Autos und Garage brennen komplett aus

Am Samstagabend, dem 20.07.2019, war über Nattheim ein Rauchpilz zu sehen. Grund dafür war ein Brand in einer Garage. Gegen 20.20 Uhr wurde ein Brand ...

Notarzt NEF Rettungsdienst

Biberach: Pedelecfahrerin kollidiert mit Radlerin und wird schwer verletzt

Eine Pedelecfahrerin kollidierte am 19.07.2019 in Biberach mit Fahrradfahrer und verletzte sich schwer. Am Freitagnachmittag befuhr gegen 17.40 Uhr eine Pedelecfahrerin die Bürgerturmstraße in Richtung ...