Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » PKW-Brand verursacht Stau auf der Autobahn 7
Feuerwehr Blaulichtbalken
Symbolfoto: Mario Obeser

PKW-Brand verursacht Stau auf der Autobahn 7

Mit dem Schrecken kam eine Autofahrerin am 31.05.2016 auf der Autobahn 7 bei Giengen, im Kreis Heidenheim, davon.
Eine BMW-Fahrerin war gegen 16.00 Uhr auf der A7 in Richtung Kempten unterwegs. Plötzlich sah sie Rauch aus dem Armaturenbrett aufsteigen. Schnell bremste sie ihr Fahrzeug und stellte es auf den Standstreifen. Es brannte bereits im Motorraum.

Die Feuerwehr Heidenheim-Oggenhausen kam und löschte den Brand schnell. Die 43-jährige Autofahrerin blieb unverletzt. Ein Abschleppunternehmen barg den Pkw. Aufgrund der Lösch- und Bergungsarbeiten staute sich der Verkehr eine Zeit lang.

Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Schriftzug Polizei Front

Westerheim: Rund 30.000 Euro Sachschaden durch Aquaplaning

Am Nachmittag des 21.05.2019 kam eine 51-jährige Pkw-Fahrerin zwischen Oberwesterheim und Sontheim aufgrund von Aquaplaning ins Schleudern. Ihr Fahrzeug geriet auf die beginnende Leitplanke und ...

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Burgau: Mofa am Bahnhof gestohlen

Am vergangenen Montag, am 20.05.2019, zwischen 13.00 Uhr und 22.00 Uhr entwendete ein bisher unbekannter Täter ein Kleinkraftrad, das am Burgauer Bahnhof abgestellt war. Das ...