Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » PKW-Brand verursacht Stau auf der Autobahn 7
Feuerwehr Blaulichtbalken
Symbolfoto: Mario Obeser

PKW-Brand verursacht Stau auf der Autobahn 7

Mit dem Schrecken kam eine Autofahrerin am 31.05.2016 auf der Autobahn 7 bei Giengen, im Kreis Heidenheim, davon.
Eine BMW-Fahrerin war gegen 16.00 Uhr auf der A7 in Richtung Kempten unterwegs. Plötzlich sah sie Rauch aus dem Armaturenbrett aufsteigen. Schnell bremste sie ihr Fahrzeug und stellte es auf den Standstreifen. Es brannte bereits im Motorraum.

Die Feuerwehr Heidenheim-Oggenhausen kam und löschte den Brand schnell. Die 43-jährige Autofahrerin blieb unverletzt. Ein Abschleppunternehmen barg den Pkw. Aufgrund der Lösch- und Bergungsarbeiten staute sich der Verkehr eine Zeit lang.

Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Windunfall -Urheber-Maren

Bibertal: Reh läuft vor Pkw und wird erfasst

In Bibertal war es am 22.07.2019 zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Reh gekommen. Gegen 05.55 Uhr befuhr ein 33-jähriger Autofahrer mit seinem ...

Kelle Kontrolle

Günzburg: Autofahrer mit falschem Händlerkennzeichen unterwegs

Eine Streife Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm unterzog am 22.07.2019 auf der Autobahn 8 einen Pkw einer Verkehrskontrolle. Gestern in den Mittagsstunden kontrollierten Zivilfahnder der Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm auf ...