Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Erst ging der Motor aus, dann Flammen an
Blaulicht auf Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Erst ging der Motor aus, dann Flammen an

Eine „heiße“ Fahrt hatte ein junge Mofa-Fahrer bei Röfingen mit seinem Feuerstuhl, zu dem auch noch die Feuerwehr anrückte.
Am 31.05.2016 gegen 18:15 Uhr fuhr ein 15-jähriger Landensberger mit seinem Mofa auf der Lauinger Straße Richtung Haldenwang in Röfingen. Aus unbekannter Ursache ging das Mofa aus, wodurch der junge Mann seine Fahrt nicht fortsetzen konnte. Nachdem dieser seinen Vater verständigte hatte, geriet das Mofa in Brand und brannte völlig aus. Der Brand wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Röfingen gelöscht. Es wurde niemand verletzt.

Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige