Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Verkehrsunfall: Fahranfängerin übersieht anderes Fahrzeug
Polizeiauto Caddy mit Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Verkehrsunfall: Fahranfängerin übersieht anderes Fahrzeug

Eine Fahranfängerin verursachte am 31.05.2016 in Edelstetten einen Verkehrsunfall, bei dem es keine Verletzten zu beklagen gab.
Gestern Vormittag wollte eine 18-jährige Fahranfängerin von Oberrohr kommend an der sogenannte Hagenrieder Kreuzung nach links in die Staatsstraße 2023 einbiegen. Dabei übersah sie einen von links kommenden Pkw. Der 23-jährige Fahrer dieses Fahrzeuges reagierte geistesgegenwärtig und leitete sofort ein Ausweichmanöver ein. Hierbei verlor er die Kontrolle über seinen Pkw und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Trotz des Ausweichmanövers touchierten sich die Fahrzeuge noch leicht. Glücklicherweise trug keiner der Beteiligten Verletzungen davon. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 13.000 Euro.

Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Bremspedal Bremse

Königsbrunn: Autofahrerin erschrickt und verwechselt Pedale

Zu einem schadensträchtigen Verkehrsunfall kam es am 15.07.2019, um 11.35 Uhr, auf dem Parkplatz eines großen Supermarkts in der Föllstraße. Eine 72-jährige Frau hatte diesen ...

Polizeifahrzeug Frontblitzer

Aichach: Unfall auf der B300 fordert zwei Totalschäden

Ein 22-jähriger Mann wollte am Montag, 15.07.2019, gegen 21.30 Uhr, mit seinem Pkw an der Anschlussstelle Aichach-Nord auf die B300 in Richtung Schrobenhausen auffahren. Dabei ...