Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Verlorene Ladung: Zwei beschädigte Autos
Warnweste Polizei Bayern
Symbolfoto: Mario Obeser

Verlorene Ladung: Zwei beschädigte Autos

Durch die Ladung, die ein LKW bei Ziemetshausen verloren hatte, wurden zwei Autos beschädigt. Polizei konnte den Verursacher finden.
Am 02.06.2016 war nachmittags ein Lkw mit einer Ladung Abraum auf der B300 unterwegs. Aufgrund eines technischen Defekts öffnete sich die Heckklappe des Anhängers und größere Gesteinsbrocken fielen auf die Fahrbahn. Zwei Pkw-Fahrer konnten nicht rechtzeitig ausweichen und fuhren über die Steine. Hierbei kam es zu Beschädigungen am Unterbau, Reifen und Lenkung der Fahrzeuge. Der 52-jährige Lkw-Fahrer bemerkte den Vorgang zunächst nicht und konnte im Rahmen der Fahndung von einer Polizeistreife der Polizeiinspektion Krumbach im Ortsbereich Ziemetshausen festgestellt werden. Er stammte aus dem oberbayerischen Raum und hatte bereits eine größere Fahrtstrecke hinter sich. Weshalb sich die Ladeklappe einen Spalt geöffnet hatte, konnte nicht geklärt werden. Der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Euro.

Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...