Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Verlorene Ladung: Zwei beschädigte Autos
Warnweste Polizei Bayern
Symbolfoto: Mario Obeser

Verlorene Ladung: Zwei beschädigte Autos

Durch die Ladung, die ein LKW bei Ziemetshausen verloren hatte, wurden zwei Autos beschädigt. Polizei konnte den Verursacher finden.
Am 02.06.2016 war nachmittags ein Lkw mit einer Ladung Abraum auf der B300 unterwegs. Aufgrund eines technischen Defekts öffnete sich die Heckklappe des Anhängers und größere Gesteinsbrocken fielen auf die Fahrbahn. Zwei Pkw-Fahrer konnten nicht rechtzeitig ausweichen und fuhren über die Steine. Hierbei kam es zu Beschädigungen am Unterbau, Reifen und Lenkung der Fahrzeuge. Der 52-jährige Lkw-Fahrer bemerkte den Vorgang zunächst nicht und konnte im Rahmen der Fahndung von einer Polizeistreife der Polizeiinspektion Krumbach im Ortsbereich Ziemetshausen festgestellt werden. Er stammte aus dem oberbayerischen Raum und hatte bereits eine größere Fahrtstrecke hinter sich. Weshalb sich die Ladeklappe einen Spalt geöffnet hatte, konnte nicht geklärt werden. Der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Euro.

Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht Polizei

Burgau: Unfall beim Überholen zwischen Pkw und Lkw

Ein Verkehrsunfall mit Sachschaden ereignete sich am frühen Montagmorgen, den 15.07.2019, in Burgau. Gegen 05.50 Uhr war ein 37-Jähriger vom Kreisverkehr an der Pyrolyse kommend ...

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Walchshofen: 48-Jähriger fährt in den Graben

Im Graben landete am 15.07.2019 der Lenker eines Autos bei Walchshofen. Von Verletzungen wurde sie verschont. Am Montag, gegen 17.20 Uhr, fuhr ein 48-jähriger Mann ...