Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Kleines Gewitter und starker Regen sorgen für Einsätze
Blitzschlag Günzburg Reiterhof BKH

Günzburg: Kleines Gewitter und starker Regen sorgen für Einsätze

Gegen 14:10 Uhr wurden nach einem kräftigen Regenfall, mit einem kleinen Gewitter, Einsatzkräfte zum Reiterhof auf dem BKH-Gelände alarmiert.

Mühlwegtunnel Günzburg Feuerwehr Günzburg

Foto: Mario Obeser

Dort wurde ein Blitzschlag gemeldet. Daraufhin wurden die Werksfeuerwehr des BKH Günzburg, sowie die Feuerwehren aus Günzburg, Reisenburg, Nornheim und das THW Günzburg alarmiert. Auch der Rettungsdienst rückte mit einem Notarzt und mehreren Rettungswagen, samt Einsatzleiter Rettungsdienst an.
Vor Ort wurde dann ein vom Blitzschlag betroffener Stromverteilerkasten festgestellt, also kein Brand eines Gebäudes. Es wurden weder Tiere, noch Menschen verletzt.

Der Regen sorgte anschließend noch für weitere Einsätze für die Feuerwehr. So wurde der Mühlwegtunnel mehrere Zentimeter überschwemmt. Die Floriansjünger aus Günzburg regelten den Verkehr und kümmerten sich um das angesammelte Wasser.

Die Polizeiinspektion Günzburg, sowie die Feuerwehr kontrollierte noch einige neuralgische Punkte, an denen sich sammelndes Wasser zum Problem entwickeln könnte.

Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug mit Frontblitzer

Traktorbrand auf der Staatstraße bei Breitenbrunn

Am Freitagnachmittag, den 19.07.2019, fing ein gut zehn Jahre alter Traktor auf der Staatsstraße zwischen Korb und Breitenbrunn unterhalb der Fahrerkabine plötzlich Feuer. Der 45-jährige ...

Feuerwehrfahrzeug MAN

Pfaffenhausen: Ballenpresse beginnt bei Feldarbeiten zu brennen

Am Freitagnachmittag, den 19.07.2019, fing eine Ballenpresse für Stroh während Feldarbeiten bei Pfaffenhausen Feuer. Dieses wurde vermutlich durch einen Steinschlag, welcher einen Funken verursachte ausgelöst. ...