Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Verkehrsunfall nach Sekundenschlaf
Sekundenschlaf im Fahrzeug
Symbolfoto: © Superingo - Fotolia.com

Verkehrsunfall nach Sekundenschlaf

Bei Wolfertschwenden / Niederndorf kam es am 08.06.2016 zu einem Verkehrsunfall nach Sekundenschlaf des Fahrers.
Am Mittwoch, in der Früh, befuhr ein 28-jähriger Pkw-Fahrer die Kreisstraße MN 22 von Niederdorf kommend in Richtung Woringen. Vermutlich aufgrund Sekundenschlafes geriet er mit seinem Fahrzeug nach rechts ins Bankett und streifte einen Baum. Nachdem sich der Pkw mehrfach überschlagen hatte, kam er in der Wiese zum Stehen. Der Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt und wurde vom Rettungsdienst ins Klinikum Memmingen verbracht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Die Sachbearbeitung liegt bei der Polizeiinspektion Memmingen.





Zurück zur Nachrichtenübersicht

Anzeige