Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Omnibus aufgebrochen und Gegenstände entwendet
Blaulicht, Blaulichter,
Symbolfoto: Mario Obeser

Omnibus aufgebrochen und Gegenstände entwendet

Ein in Krumbach abgestellter Omnibus war das Objekt der Begierde eines Täters, der diesen aufbrach und daraus mehrere Gegenstände entwendete.
In der Nacht zum 09.06.2016 hebelte ein unbekannter Täter die Tür eines Omnibusses auf, der auf dem Parkplatz des Stadtsaals abgestellt war. Der Unbekannte durchsuchte den Bus und entwendete mobile Navigationsgeräte, einen Laptop sowie persönliche Gegenstände des Busfahrers. Der Schaden beträgt ca. 2.000 Euro.





Zurück zur Nachrichtenübersicht

Anzeige