Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Streit unter Nachbarn um Parkplatz eskaliert
Faust auf Faust
Symbolfoto: angizzz - Fotolia

Streit unter Nachbarn um Parkplatz eskaliert

Die Polizei musste gestern zu einem Streit um einen Parkplatz in Offenhausen eilen, den zwei Nachbarn handgreiflich austrugen.
Wegen einem Parkplatz in der Schillerstraße im Neu-Ulmer Stadtteil Offenhausen gerieten am 15.06.2016 gegen 21.15 Uhr ein 76 Jahre alter Rentner und sein 49 Jahre alter Nachbar derart in Streit, dass am Schluss zwei Verletzte zu beklagen waren. Eine anfängliche Beleidigung eskalierte bis zu einem Kopfstoß durch den älteren der beiden Männer, den der Jüngere abwehrte und seinen Kontrahenten zu Boden brachte. Letztlich musste die Polizei anrücken und den Streit schlichten. Beide Männer erlitten Schürfwunden und Kratzer. Strafverfahren wegen Körperverletzung wurden eingeleitet.

Den 76-Jährigen erwartet zudem ein Bußgeldverfahren wegen einer Trunkenheitsfahrt. Die Beamten stellten bei ihm einen Alkoholwert von über 0,5 Promille fest. Da er mit dem Auto zum Ort des Geschehens gekommen war, muss er mit einem hohen Bußgeld, einem Fahrverbot und mehreren Punkten in der Verkehrssünderkarte in Flensburg rechnen.

Anzeige


ZurĂĽck zur NachrichtenĂĽbersicht

Anzeige
WhatsApp chat