Home » Gemeindenachrichten » Stadt Neu-Ulm » Vorlesewettbewerb Stadt Neu-Ulm: Hannah Gruber ist die Beste
Vorlesewettbewerb_nu
Oberbürgermeister Gerold Noerenberg mit den besten jungen Leserinnen und Lesern der Stadt (v.l.): Sebastian Zimmer Rosales, Lars Dahmen, Pia Schultheiß und Hannah Gruber

Vorlesewettbewerb Stadt Neu-Ulm: Hannah Gruber ist die Beste

Hannah Gruber von der Freien katholischen Grundschule St. Michael hat den diesjährigen Vorlesewettbewerb der Stadt Neu-Ulm gewonnen. Sie setzte sich mit ihren Lesekünsten gegen acht Mitbewerber durch.

Der Neu-Ulmer Vorlesewettbewerb hat inzwischen eine lange Tradition. Oberbürgermeister Gerold Noerenberg hat den Wettbewerb vor zehn Jahren ins Leben gerufen. Ziel ist es, die Lesefertigkeiten von Kindern im Grundschulalter zu fördern. In diesem Jahr nahmen neun Neu-Ulmer Grundschulen teil. Hannah Gruber überzeugte die Jury, bestehend aus Oberbürgermeister Gerold Noerenberg, Fachbereichsleiter Ralph Seiffert, Schulamtsdirektor Dr. Ansgar Batzner und Eduard Hunger (Schülersprecher von der Christoph-Probst-Realschule) mit einem selbst ausgewählten und einem vorgegebenen Text am meisten. Sie erhält einen Gutschein für ein Bayern Ticket der Deutschen Bahn und darf an einer Führung durch den Flughafen in München teilnehmen. Den Preis stiftet das Reisebüro Honold.

Den zweiten Platz teilen sich Sebastian Zimmer Rosales von der Erich-Kästner-Volksschule und Pia Schultheiß von der Grundschule in Pfuhl. Die beiden dürfen sich auf einen Gutschein für einen Schnupperkletterkurs im Sparkassendome Neu-Ulm freuen. Den dritten Platz belegt Lars Dahmen von der Grundschule Gerlenhofen. Er erhält einen Kinogutschein für das Dietrich Theater in Neu-Ulm. Die weiteren Teilnehmer erhalten Büchergutscheine der Buchhandlung Schmiedel & Gruss.

Musikalisch umrahmt wurde der Vorlesewettbewerb von der Musikschule Neu-Ulm.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen

Derching: Zwei Personen bei Verkehrsunfall verletzt

Weil ein Autofahrer am 15.09.2019 in Derching die Vorfahrt eines anderen Pkw nicht beachtete, kam es zum Zusammenstoß. Am Sonntag, gegen 17.15 Uhr, befuhr ein ...

BRK Wasserwacht

Lauingen: Mit Fahrrad gestürztes Ehepaar von Wasserwacht gerettet

Zu einer etwas ungewöhnlichen Rettung war die Wasserwacht Lauingen am 15.09.2019, gegen 14.20 Uhr gerufen worden. Ein 76 und 65 Jahre altes Ehepaar war mit ...