Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Rücksichtsloses Überholen: Zeugen und Betroffene gesucht
Blaulicht, Blaulichter,
Symbolfoto: Mario Obeser

Rücksichtsloses Überholen: Zeugen und Betroffene gesucht

Mehrere Verkehrsdelikte, begangen durch einen 42-Jährigen, wurden bei der Polizeiinspektion Burgau angezeigt.
Der Anzeigenerstatter fuhr am Freitag, 22.07.2016 gegen 19:35 Uhr zunächst mit seinem Fahrzeug von Goldbach in Richtung Jettingen. Vor dem Kreisverkehr wurde er überholt, das überholende Fahrzeug musste aufgrund Gegenverkehrs abbremsen und zwängte sich vor dem Anzeigenerstatter wieder auf die rechte Spur. Beide Fahrzeuge fuhren weiter in Richtung Jettingen. Der 42-Jährige, der den Anzeigenerstatter am Kreisverkehr vorbeilies, überholte auf der Umgehungsstraße trotz Gegenverkehr erneut. Der Gegenverkehr musste abbremsen um eine Frontalkollision zu vermeiden.

Die Polizeiinspektion Burgau bittet den Fahrzeugführer, hinter dem der Beschuldigte nach dem Überholvorgang vor dem Kreisverkehr eingeschert war, und den entgegenkommenden Fahrzeugführer, sich bei der Polizei Burgau zu melden. Zudem wird der Zeuge, der auf der Umgehungsstraße im Gegenverkehr zum Abbremsen gezwungen wurde, gebeten sich zu melden.

Anzeige


Zurück zur Nachrichtenübersicht

Anzeige