Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Defekter Motor sorgte für einen Feuerwehreinsatz
FeuerwehrNeu Ulm,BSAktuell,SchwabenAktuell,Nachrichten
Symbolfoto: Mario Obeser

Defekter Motor sorgte für einen Feuerwehreinsatz

Heute, um 10:52 Uhr, wurde der Integrierten Leitstelle eine Brandentwicklung in einer Firmenhalle im Neu-Ulmer Ortsteil Schwaighofen mitgeteilt.
Die Einsatzkräfte vor Ort stellten fest, dass in der Halle in der Messerschmittstraße der Motor einer Filteranlage heiß lief und es dabei zu einer starken Rauchentwicklung kam. Zu einem offenen Brand kam es nicht. Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr Neu-Ulm beseitigten den Rauch in der Halle mittels Drucklüfter. Nach jetzigem Sachstand wurde niemand der Mitarbeiter verletzt. Als Ursache des Vorfalles wird von einem technischen Defekt ausgegangen. An der Filteranlage entstand Sachschaden von ca. 1.500 Euro.

Anzeige


Zurück zur Nachrichtenübersicht

Anzeige
x

Check Also

Polizeikontrolle Kelle Polizei

Vöhringen: Autofahrer ohne Führerschein unter Drogeneinfluss

In der Samstagnacht, den 24.08.2019, führten Beamte der Polizei Illertissen eine Verkehrskontrolle im Bereich der Vöhringer Straße durch. Bei einem 27-jährigen Pkw-Fahrer stellten die Beamten ...

Außenspiegel Rückspiegel

Gerlenhofen: Unbekanntes Fahrzeug streift Außenspiegel

Am Samstagmittag, dem 24.08.2019, zwischen 12.30 Uhr und 13.00 Uhr, ereignete sich im Neu-Ulmer Stadtteil Gerlenhofen eine Unfallflucht. Hierbei streifte ein bislang Unbekannter einen in ...