Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Bibertal » Mit dem PKW im Bibertal gegen einen Baum geprallt
Rettungsweste Polizei Warnweste
Symbolfoto: Mario Obeser

Mit dem PKW im Bibertal gegen einen Baum geprallt

Ein Autofahrer war auf der ST2023 mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum geprallt, uns wollte eigentlich sich selbst um die Angelegenheit kümmern.
Gegen 15.00 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Günzburg mitgeteilt, dass auf der ST 2023, zwischen Kissendorf und Oxenbronn, ein Pkw gegen einen Baum gefahren war. Vor Ort konnte durch die Streife festgestellt werden, dass sich der Pkw-Fahrer nicht mehr im Fahrzeug befand. Während der Unfallaufnahme kehrte der Fahrer mit einem von ihm selbst verständigten Abschleppdienst zur Unfallstelle zurück. Da er einen alkoholisierten Eindruck auf die Beamten machte, einen Alkohol- und Drogentest allerdings ablehnte, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der Pkw-Fahrer blieb bei der Kollision mit dem Baum unverletzt. Am Pkw des 30-Jährigen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 400 Euro. Die Polizei Günzburg ermittelt wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen

Neu-Ulm: Betrunkener Radfahrer stürzt in Pfuhl

Am 18.08.2019, gegen 19.00 Uhr, wurde der Polizei Neu-Ulm ein Unfall mit einem verletzten Radfahrer in der Falchenstraße in Pfuhl mitgeteilt. Ein 75-jähriger Mann geriet ...

Feuerwehrfahrzeug mit Blitzer

Bad Wörishofen: Betrunkener 77-Jähriger erfasst 84-jährigen Fußgänger

Am späten Montagabend, 19.08.2019, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall im Stadtzentrum von Bad Wörishofen. Ein 77-jähriger Mann befuhr mit seinem Pkw die Bürgermeister-Stöckle-Straße stadtauswärts und ...