Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Dachstuhl bei Dacharbeiten in Neu-Ulm in Brand geraten
FeuerwehrNeu Ulm,BSAktuell,
Einsatz für die Feuerwehr Neu-Ulm. Foto: Mario Obeser

Dachstuhl bei Dacharbeiten in Neu-Ulm in Brand geraten

Arbeiten an einem Flachdach führten am 17.08.2016 vermutlich zu einem Brandausbruch an einem Gebäude in der Augsburger Straße in Neu-Ulm.
Durch Bitumenarbeiten geriet die Isolierung des Daches eines derzeit leerstehenden Gebäudes teilweise in Brand. Da auch das Dach des bewohnten Nachbarhauses in Mitleidenschaft gezogen wurde, mussten rund ein Dutzend Anwohner das Gebäude verlassen. Rettungs- und Feuerwehrkräfte übernehmen deren Betreuung vor Ort.

Die Augsburger Straße wurde zwischen dem Augsburger Torplatz und der Blumenstraße komplett für den Straßenverkehr gesperrt. Verletzte gibt es nach derzeitigen Erkenntnissen keine, der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen mindestens 50.000 Euro. Die Kriminalpolizei wird die weiteren Ermittlungen übernehmen.

Anzeige