Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Ladendieb: Ausländischer Staatsangehöriger beleidigt und geht auf Polizisten los
Diebstahl Ladendieb Klauen Robert Kneschke
Symbolfoto: © Robert Kneschke - Fotolia

Ladendieb: Ausländischer Staatsangehöriger beleidigt und geht auf Polizisten los

Weil er in Geschäften in Günzburg Waren mitnahm und auch noch die gerufenen Polizisten beleidigte und versuchte zu verletzten sitz er nun in einer Zelle.
Am 20.08.2016 meinte ein 21-jähriger polnischer Staatsangehöriger, dass jegliche Waren in deutschen Geschäften zum Mitnehmen ohne Gegenleistung ausliegen würden. Somit suchte der junge Mann um die Mittagszeit zuerst einen Kiosk am Bahnhof auf. Dort steckt er eine Fischdose ein und wollte den Laden – ohne Bezahlvorgang – verlassen. Durch die Verkäuferin angesprochen, stellte der Pole die Dose zurück und begab sich in die gegenüberliegende Bäckerei.

Ungeniert Waren an sich genommen
Hier nahm der Mann eine Bierdose aus dem Regal und wollte auch dieses Geschäft ohne Zahlvorgang verlassen. Die aufmerksame Verkäuferin des Kiosks eilte allerdings hinzu und unterband die Diebstahlshandlung. Der Täter flüchtete anschließend, konnte aber von den hinzugezogenen Polizeikräften noch im Bahnhofsbereich aufgegriffen und festgenommen werden.

Versucht zuzuschlagen
Im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen zeigte der ausländische Staatsbürger keinerlei Respekt vor den Uniformträgern und beleidigte diese fortwährend. Zudem griff er einen Beamten tätlich an und versuchte diesen, gezielt im Gesicht mit einer Kopfnuss zu treffen. Zu einer Verletzung des Beamten kam es aufgrund des vorherigen Eingreifens eines weiteren Polizisten glücklicherweise nicht.

Ermittlungsrichter entscheidet, wie es mit ihm weiter geht
Nachdem der polnische Täter keinen Wohnsitz im Bundesgebiet Deutschland vorweisen konnte und er zudem nicht gewillt war, zur Sicherung des Strafverfahrens eine Geldsumme zu hinterlegen, ordnete die zuständige Staatsanwaltschaft eine richterliche Vorführung an. Der Ermittlungsrichter wird somit am 21.08.2016 darüber entscheiden, ob die Festnahme aufgehoben wird oder der Ausländer bis zur regulären Durchführung einer ordentlichen Gerichtsverhandlung in Haft verbleiben muss.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Retter Front

Steinheim: Autofahrer verletzt sich bei Unfall schwer

Hoher Sachschaden war bei einem Verkehrsunfall am Sonntag, 13.08.2019 in Steinheim, bei dem der Unfallverursacher schwer verletzt wurde. Gegen 19.30 Uhr fuhr ein 27-Jähriger mit ...

Notarztfahrzeug

Kirchdorf an der Iller: Vier Schwerverletzte und hoher Sachschaden nach Unfall

Vier Verkehrsteilnehmer wurden am Samstagmittag, den 12.10.2019 bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Gegen 12.05 Uhr befuhr der 67-jährige Unfallverursacher die Bundesstraße 312 von Memmingen herkommend ...