Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Motorradfahrer muss bremsen und stürzt
Blaulicht und Rettungswagen. BSAktuell
Symbolfoto: Mario Obeser

Motorradfahrer muss bremsen und stürzt

Leicht verletzte sich am 24.08.2016 ein Motorradfahrer in Senden, nachdem er wegen einer Autofahrerin stark bremsen musste.
Am Mittwochabend bog eine 18-Jährige mit ihrem Auto in die Kemptener Straße ein und übersah dabei einen herannahenden Motorradfahrer. Der 45-jährige Lenker des Kraftrades reagierte sofort mit einer Vollbremsung um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei kam er zu Sturz und verletzte sich leicht. Es entstand ein Gesamtschaden am Motorrad in Höhe von ca. 3.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Schriftzug Polizei Front

Westerheim: Rund 30.000 Euro Sachschaden durch Aquaplaning

Am Nachmittag des 21.05.2019 kam eine 51-jährige Pkw-Fahrerin zwischen Oberwesterheim und Sontheim aufgrund von Aquaplaning ins Schleudern. Ihr Fahrzeug geriet auf die beginnende Leitplanke und ...

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Burgau: Mofa am Bahnhof gestohlen

Am vergangenen Montag, am 20.05.2019, zwischen 13.00 Uhr und 22.00 Uhr entwendete ein bisher unbekannter Täter ein Kleinkraftrad, das am Burgauer Bahnhof abgestellt war. Das ...