Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Augsburg: Mann bedroht Taxifahrer mit einem Messer
Taxischild mit Spiegelung im Dach des Taxis
Symbolfoto: © Christian Müller - Fotolia.com

Augsburg: Mann bedroht Taxifahrer mit einem Messer

Weil ein Taxifahrer in Augsburg nach Preisverhandlungen nicht weiterfahren wollte, wurde er plötzlich von einem der Fahrgäste mit einem Messer bedroht.
Am Samstagmorgen stiegen an der Riedingerstraße in Augsburg zwei 57- und 33- Jahre alte Männer, aus dem Raum Dillingen in ein Taxi ein, um sich nach Mühlhausen im Kreis Aichach-Friedberg fahren zu lassen. Während der Fahrt wollten die Männer um den Fahrpreis feilschen, was der Taxifahrer allerdings ablehnte und sein Taxi anhielt. Plötzlich zuckte der ältere der Beiden ein Messer, um die Weiterfahrt zu erzwingen. Nachdem der 45-jährige Taxifahrer die Weiterfahrt verweigerte, verließen die beiden Männer das Taxi und flüchteten zu Fuß Richtung Augsburg-Oberhausen.

Kurze Zeit später konnten die beiden Männer aber von einer Polizeistreife angehalten und vorläufig festgenommen werden. Die weitere Überprüfung ergab, dass gegen den 57-jährigen Haupttäter, der derzeit keinen festen Wohnsitz hat, ein Haftbefehl besteht.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug und Rettungswagen

Langenau: Abbiegender BMW rammt Smart – eine Verletzte

In Langenau sind am Dienstag, 20.08.2019, zwei Autos zusammengestoßen, wobei Sachschaden entstanden ist und eine Autofahrerin verletzt wurde. Kurz vor 16.00 Uhr fuhr ein Mann ...

Feuerwehr DLK Drehleiter

Schelklingen: Flüchtlingsunterkunft nach Brand beschädigt – rund 50.000 Euro Schaden

Nach einem Brand am Mittwoch, den 21.08.2019, ist ein Haus in Schelklingen-Hausen, welches als Flüchtlingsunterkunft genutzt wurde, nicht mehr bewohnbar. Wie die Polizei berichtet, brach ...