Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » 16-jähriger Radler mit Verkehrsschild versucht zu flüchten
Fahrrad auf einem Weg unterwegs
Symbolfoto: Photocreo Bednarek - Fotolia

16-jähriger Radler mit Verkehrsschild versucht zu flüchten

Mit der Sportlichkeit des Polizeibeamten hatte ein Fahrradfahrer in Elchingen nicht gerechnet, als er vor der Kontrolle flüchten wollte.
Während ihrer Streifenfahrt in der vergangenen Nacht fiel Beamten der Polizeiinspektion Neu-Ulm im Stiergartenweg ein Radfahrer auf, der ein Straßenschild mit sich führte. Als der Radfahrer angehalten werden sollte beschleunigte er und versuchte der Kontrolle zu entkommen. Das Straßenschild warf er hierbei in eine Böschung. Den sprintstarken Beamten gelang es jedoch den Radler einzuholen und anzuhalten.

Es stellte sich heraus, dass das Schild im baden-württembergischen Langenau von einem namentlich noch nicht bekannten Freund des 16-jährigen Radlers abmontiert worden war und an ihn übergeben wurde. Die Polizeiinspektion Neu-Ulm ermittelt wegen Diebstahls.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Handschellen

Augsburg: Einbrecher auf frischer Tat in Gaststätte festgenommen

Am 18.04.2019 gegen 01.45 Uhr teilte ein aufmerksamer Zeuge per Notruf mit, dass er verdächtige Geräusche aus der Schrebergartenanlage in der Perzheimstraße wahrgenommen hat. Infolge ...

Rettungswagen mit Blaulicht

Kühbach: 19-jähriger Autofahrer kracht betrunken gegen Mauer

Bei einem Verkehrsunfall am 18.04.2019, verursacht von einem Autofahrer, wurden in Kühbach zwei Personen verletzt. Ein 19-Jähriger fuhr heute in den frühen Morgenstunden mit seinem ...