Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » 16-jähriger Radler mit Verkehrsschild versucht zu flüchten
Fahrrad auf einem Weg unterwegs
Symbolfoto: Photocreo Bednarek - Fotolia

16-jähriger Radler mit Verkehrsschild versucht zu flüchten

Mit der Sportlichkeit des Polizeibeamten hatte ein Fahrradfahrer in Elchingen nicht gerechnet, als er vor der Kontrolle flüchten wollte.
Während ihrer Streifenfahrt in der vergangenen Nacht fiel Beamten der Polizeiinspektion Neu-Ulm im Stiergartenweg ein Radfahrer auf, der ein Straßenschild mit sich führte. Als der Radfahrer angehalten werden sollte beschleunigte er und versuchte der Kontrolle zu entkommen. Das Straßenschild warf er hierbei in eine Böschung. Den sprintstarken Beamten gelang es jedoch den Radler einzuholen und anzuhalten.

Es stellte sich heraus, dass das Schild im baden-württembergischen Langenau von einem namentlich noch nicht bekannten Freund des 16-jährigen Radlers abmontiert worden war und an ihn übergeben wurde. Die Polizeiinspektion Neu-Ulm ermittelt wegen Diebstahls.

Anzeige
x

Check Also

Verkehrskontrolle Fahrzeugkontrolle

Länderübergreifender Sicherheitstag am 15.10.2019

Am 15.10.2019 fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt, an dem sich auch zahlreiche Kräfte in unserer Region beteiligten. Nachfolgend eine Zusammenfassung der Ereignisse im Landkreis Günzburg. ...

Motorrad Harley

Friedberg: Transporter und Motorrad kollidierten

Gestern, am 16.10.2019, War es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Motorrad gekommen. Gegen 15.45 Uhr fuhr ein 47-Jähriger mit seinem Kleintransporter der ...