Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » 16-jähriger Radler mit Verkehrsschild versucht zu flüchten
Fahrrad auf einem Weg unterwegs
Symbolfoto: Photocreo Bednarek - Fotolia

16-jähriger Radler mit Verkehrsschild versucht zu flüchten

Mit der Sportlichkeit des Polizeibeamten hatte ein Fahrradfahrer in Elchingen nicht gerechnet, als er vor der Kontrolle flüchten wollte.
Während ihrer Streifenfahrt in der vergangenen Nacht fiel Beamten der Polizeiinspektion Neu-Ulm im Stiergartenweg ein Radfahrer auf, der ein Straßenschild mit sich führte. Als der Radfahrer angehalten werden sollte beschleunigte er und versuchte der Kontrolle zu entkommen. Das Straßenschild warf er hierbei in eine Böschung. Den sprintstarken Beamten gelang es jedoch den Radler einzuholen und anzuhalten.

Es stellte sich heraus, dass das Schild im baden-württembergischen Langenau von einem namentlich noch nicht bekannten Freund des 16-jährigen Radlers abmontiert worden war und an ihn übergeben wurde. Die Polizeiinspektion Neu-Ulm ermittelt wegen Diebstahls.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kempten: Einbruch in pädagogische Einrichtung – Pkw entwendet und angezündet

In den frühen Morgenstunden des 17.02.2019 brachen bislang unbekannte Täter in eine pädagogische Heimeinrichtung in Kempten ein. Nachdem die Täter eine geringe Summe an Bargeld ...

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Burgau: Größeres unbekanntes Fahrzeug fährt Pkw an und davon

Am 16.02.2019 in der Zeit zwischen 10.00 und 17.30 Uhr wurde ein in der Chemnitzer Straße in Burgau geparkter Pkw Opel Zafira beschädigt. Der Pkw ...