Home » Die gute Sache » Woche des bürgerschaftlichen Engagements: Freiwilligenzentrum STELLWERK auf „Roadshow“
stellwerk-woche-des-buergerschaftlichen-engagements
Das Team des Freiwilligenzentrums STELLWERK geht auf Tour: von links: Gabi Weinmann, Michaela Hoch und Maria Granz. Foto: Michaela Hoch, Freiwilligenzentrum STELLWERK

Woche des bürgerschaftlichen Engagements: Freiwilligenzentrum STELLWERK auf „Roadshow“

Vom 16. bis 25. September 2016 findet die 12. Woche des Bürgerschaftlichen Engagements unter dem Motto „Engagement mach stark“ statt.
In den vergangenen Jahren hat sich die Aktionswoche als größte Freiwilligenoffensive Deutschlands zur Darstellung der vielfältigen Möglichkeiten von Engagement etabliert. Auch das Freiwilligenzentrum STELLWERK beteiligt sich an dieser Aktionswoche und startet eine Roadshow, um über die Arbeit des Freiwilligenzentrums zu informieren und die Vielfalt des Bürgerschaftlichen Engagements im Landkreis Günzburg aufzuzeigen.

Das Team des Freiwilligenzentrums STELLWERK tourt während der Woche des Bürgerschaftlichen Engagements durch den Landkreis Günzburg und ist mit einem Informationsstand auf einigen Wochenmärkten und stark frequentierten Plätzen vertreten.

Stationen der Roadshow sind:

  • Günzburg: Dienstag, 20. September von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr – Wochenmarkt
  • Ichenhausen:Donnerstag, 22. September von 09.00 Uhr – 12.00 Uhr
  • Burgau: Freitag, 23. September von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr – Wochemarkt
  • Krumbach: Freitag, 23. September von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr – Kaufland
  • Thannhausen: Freitag, 23. September von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr – Wochenmarkt

„Wir freuen uns auf viele Besucherinnen und Besucher und auf interessante Gespräche. Im Landkreis Günzburg gibt es viele Möglichkeiten, sich ehrenamtlich zu engagieren. Diese möchten wir im Rahmen dieser Aktion ganz unverbindlich aufzeigen“, sagt Inge Schmidt, Leiterin der Freiwilligenzentrums STELLWERK.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Thannhausen Rettungssäge Spende

Spende: Thannhauser Feuerwehr darf sich über Rettungssäge freuen

Die Firmen Elco Heiztechnik GmbH und Seider GmbH & Co. KG finanzieren der Feuerwehr Thannhausen ein modernes Rettungsgerät. Eine Rettungssäge unterstützt zukünftig die Thannhauser Feuerwehrkräfte ...

Günzburg KinderhausHagenweide_Elternbeirat_Spende_Kinder

Kinderhaus Hagenweide: fleißiger Elternbeirat finanziert teures Lernspielzeug

Seit Jahren liebäugelt Monika Hirning, Leiterin des Kinderhauses Hagenweide mit ihren Kollegen mit der Anschaffung des „Pertra“-Fördermaterials.  Aufgrund der hohen Kosten des Lernspielzeugs schieben sie ...