Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Mutter schaut nach Kind und geriet auf Gegenfahrbahn
Rettungsdienst Fahrzeug Front mit Frontblitzer im Kühlergrill
Symbolfoto: Mario Obeser

Mutter schaut nach Kind und geriet auf Gegenfahrbahn

In Gaismarkt, im Kreis Günzburg, kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich zwei Frauen leichte Verletzungen zuzogen.
Am 14.09.2016, gegen 14.40 Uhr, ereignete sich auf der Winzerstraße / Höhe Einmündung Zellerweg in Gaismarkt ein Verkehrsunfall mit einem Gesamtschaden von ca. 8.000 Euro. Eine 30-jährige Pkw-Fahrerin befuhr zur Unfallzeit die Winzerstraße in westlicher Fahrtrichtung. Mit im Fahrzeug befand sich auf dem Rücksitz ihr ordnungsgemäß gesichertes einjähriges Kind. Als sie sich kurz nach hinten zu ihrem Kind umdrehte, geriet sie mit ihrem Pkw auf die Gegenfahrbahn und stieß hier mit dem entgegenkommenden Pkw einer 18-Jährigen zusammen.

Die beiden Fahrzeuglenkerinnen wurden leicht verletzt. Die 18-jährige Frau wurde zur Abklärung in ein Krankenhaus gebracht. Das Kind und der Beifahrer der 18-Jährigen wurden nicht verletzt. An beiden Pkw entstand Totalschaden.

Anzeige
x

Check Also

Pkw-Brand Autobrand

Gersthofen: Kripo sucht Zeugen zu Pkw-Brand

Bereits am vergangenen Dienstag, dem 09.07.2019, geriet in der Johann-Strauß-Straße in Gersthofen ein Auto aus bislang unbekannter Ursache gegen 23.00 Uhr in Brand. Das Auto ...

NEF Notarztfahrzeug

Sibratshofen: von Fahrbahn abgekommen und gegen Baum geprallt

Am Abend des 15.07.2019 fuhr ein 22-jähriger Pkw-Fahrer in Sibratshofen auf der Hauptstraße Richtung Weitnau und kam in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ...