Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » 15-Jähriger wird bei Fahrradunfall verletzt
Deutsches Rotes Kreut Retter
Symbolfoto: Mario Obeser

15-Jähriger wird bei Fahrradunfall verletzt

Ein Jugendlicher stürzte am Mittwoch in der Würzburger Straße in Heidenheim vom Fahrrad und verletzt sich. Unfallzeugen gesucht.
Der Junge radelte gegen 17 Uhr auf dem Gehweg. Auf Höhe der Einmündung Hirscheck verlor er das Gleichgewicht und stürzte auf die Fahrbahn. Ursache war laut dem Radler ein entgegenkommendes Auto. Der Fahrer soll eine plötzliche Lenkbewegung in Richtung Gehweg gemacht haben, wodurch der 15-Jährige erschrak.  Ein Rettungswagen brachte den verletzten Jugendlichen ins Klinikum. Die Polizei Heidenheim sucht Unfallzeugen und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 07321/97520 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Gelöste Eisplatten fallen von Lastwägen: Eisplatte durchschlägt Frontscheibe und trifft Fahrer

Fliegende Eisplatten führten am Montagmorgen, 11.11.2019, auf der Autobahn 7 bei Heidenheim und der A8 bei Nellingen, zu Verkehrsunfällen. Sachschaden durch gelöste Eisplatte bei Heidenheim ...

Giengen/A7: Verlorenes Ersatzrad verursacht rund 25.000 Euro Schaden

Ein verloren gegangenes Lkw-Ersatzrad beschädigte am Donnerstag, 07.11.2019, auf der Autobahn 7 bei Giengen zwei Autos. Gegen 20.30 Uhr fuhr ein 28-Jähriger mit seinem Lkw-Gespann ...