Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » Von der Autobahn abgekommen und gegen Bäume geprallt
Polizeifahrzeug Autobahnpolizei mit Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Von der Autobahn abgekommen und gegen Bäume geprallt

Ein Autofahrer war auf der Autobahn 7 bei Neu-Ulm von der Fahrbahn abgekommen und prallte gegen Bäume.
Aufgrund eines Fahrfehlers kam ein 43-jähriger Pkw-Lenker auf der A 7 in Fahrtrichtung Würzburg am Dienstagmittag mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab. Als er in den dortigen Parkplatz ausfahren wollte, streifte er zunächst die dort aufgestellten Mülltonnen und fuhr dann in das angrenzende Waldstück, wo er gegen zwei Bäume prallte.
Der Fahrer wurde mit schweren Gesichtsverletzungen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Schadenshöhe beziffert die Polizei mit ca. 25.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug MAN

Mindelheim/B16: Hoher Sachschaden und vier Verletzte bei Unfall

Am Nachmittag des 16.07.2019 ereignete sich ein Verkehrsunfall mit insgesamt 5 beteiligten Fahrzeugen auf der Bundesstraße 16, zwischen Pfaffenhausen und Mindelheim. Eine 57-jährige Autofahrerin wollte ...

Pkw-Brand Autobrand

Gersthofen: Kripo sucht Zeugen zu Pkw-Brand

Bereits am vergangenen Dienstag, dem 09.07.2019, geriet in der Johann-Strauß-Straße in Gersthofen ein Auto aus bislang unbekannter Ursache gegen 23.00 Uhr in Brand. Das Auto ...