Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Kreis Dillingen: Radfahrerin von zwei Männern überfallen
Eingeschaltetes Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Kreis Dillingen: Radfahrerin von zwei Männern überfallen

Am 29.09.2016 überfielen zwei Männer eine Radfahrerin zwischen Gundelfingen und Lauingen. Polizei sucht Zeugen.
Heute, gegen 08.10 Uhr war eine 37-jährige Radfahrerin alleine auf dem Radweg von Gundelfingen in Richtung Haunsheim unterwegs. Kurz nach dem Ziegelwerk bemerkte sie plötzlich einen ihr unbekannten Mann auf dem Radweg stehen, der ihr den Weg versperrte. Als sie bei ihm ankam griff er plötzlich nach ihrer Weste und zog daran bis sie zu Boden fiel. Als sie auf dem Boden lag kam plötzlich ein zweiter Mann hinzu, riss sie an den Haaren, trat nach ihr und verletzte sie am Schienbein.

Vorbeifahrender PKW bewahrte die Frau vermutlich vor schlimmeren
Als ein Pkw in Richtung Gundelfingen vorbeifuhr ließen die beiden Männer von ihr ab und flüchteten über ein angrenzendes Feld in westlicher Richtung. Die 37-Jährige konnte danach wieder aufstehen und nach Gundelfingen zu einer Bekannten zurückfahren.

Derzeit ist noch völlig unklar was die beiden Unbekannten von ihr wollten. Ein Sexualdelikt wird, nach Schilderung des Vorfalls durch die nicht deutschsprechende Geschädigte, ausgeschlossen. Ihre mitgeführte Handtasche wurde nicht entwendet. Die Frau zog sich bei dem Überfall leichte Verletzungen zu.

Die beiden Täter werden wie folgt beschreiben:

  • Täter 1: männlich, ca. 45 – 50 Jahre, ca. 170 cm groß, dunkle Haare, kräftige Statur, dunkler Teint, Dreitagebart, Bauchansatz, dunkle Stoffjacke mit zwei Taschen an der Vorderseite, rote Turnschuhe
  • Täter 2: männlich, dunkler Teint, beide sprachen nicht deutsch

Die eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen blieben erfolglos.

Polizei sucht Hinweise und Zeugen
Die Polizei in Dillingen bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 09071/56120. Insbesondere Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer, die zur fraglichen Zeit auf der Strecke Gundelfingen-Haunsheim unterwegs waren und den Vorfall mitbekommen oder möglicherweise die beiden Täter gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Anzeige