Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Missverständnis führt zu Verkehrsunfall in Gundelfingen
Polizeifahrzeug mit Blaulicht spiegelt
Symbolfoto: Mario Obeser

Missverständnis führt zu Verkehrsunfall in Gundelfingen

In Gundelfingen a.d. Donau kam es am 05.10.2016 zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Verletzt wurde niemand.
Gegen 17.30 Uhr kam es in der Günzburger Straße, zu einem Verkehrsunfall, nachdem ein 18-jähriger Pkw-Fahrer von dort in die Bächinger Straße abbiegen wollte. Da die Straße jedoch derzeit auf Grund von Baumaßnahmen gesperrt ist, setzte er die Fahrt weiter fort.

Ein 47-jähriger Autofahrer, welcher aus der Bächinger Straße, in die Günzburger Straße einbiegen wollte, glaubte jedoch, dass ihm der entgegenkommende Fahrer nur die Einfahrt ermöglichen wollte und fuhr in die Günburger Straße ein, dabei kam es zum Zusammenstoß.
Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 6000 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Blaulicht Polizei

Spritztour mit Folgen: Bekifft, ohne Führerschein und ohne Zulassung

Den sogenannten richtigen Riecher hatte eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Riedlingen am frühen Samstagmorgen. Ihnen war in Langenenslingen ein BMW mit entstempelten Kennzeichen entgegengekommen. Sie wendeten ...

hund-beissen-muro-fotolia

Haunstetten-Siebenbrunn: Biss durch Diensthund stoppt berauschten 20-Jährigen

Am 17.08.2018 sorgte ein junger Mann für zwei Einsätze der Polizei. Beim zweiten Einsatz griff der Mann einen Diensthund an. Keine gute Idee, wie er ...