Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Einbrecher in Einfamilienhaus geht ohne Beute
Türe mit Schraubendreher aufhebeln
Symbolfoto: Mario Obeser

Einbrecher in Einfamilienhaus geht ohne Beute

Am 17.10.2016, zwischen 18.30 Uhr und 19.30 Uhr, wurde in ein Einfamilienhaus in Vöhringen, im Kreis Neu-Ulm, eingebrochen.
Nachdem ein Aufbruchversuch an der Kellertüre scheiterte, wurde die Balkontüre aufgehebelt. Im Obergeschoss des Gebäudes wurden Schränke und Schubladen durchwühlt. Nach Angaben des Geschädigten wurde nichts entwendet. Der Sachschaden beträgt 500 Euro. Hinweise richten sie bitte an die Polizeiinspektion Illertissen unter 07303/96510.

Anzeige
x

Check Also

Außenspiegel Unfall

Neu-Ulm: Außenspiegel eines Pkw beschädigt

Vom 14.08.2019, 17.15 Uhr, bis 16.08.2019, 06.30 Uhr, wurde ein in der Friedrichsaustraße in Neu-Ulm geparkter Pkw durch einen unbekannten Täter mutwillig beschädigt. Dieser trat ...

Kein Alkohol am Steuer steht im Bierkäpsele

Leipheim: Promille bei Kontrolle festgestellt

Am Freitag, 16.08.2019, gegen 23.00 Uhr wurde bei einem 50-jährigen Pkw-Fahrer im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle festgestellt, dass der Fahrer Alkohol intus hatte. Eine Überprüfung ...