Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Dinkelscherben: 54-Jähriger bei Zimmerbrand Tod aufgefunden
rettungswagen-Symbolfoto: Mario Obeserund-feuerwehrfahrzeug-nacht
Symbolfoto: Mario Obeser

Dinkelscherben: 54-Jähriger bei Zimmerbrand Tod aufgefunden

Bei einem Zimmerbrand in Dinkelscherben wurde ein Mann Tod aufgefunden. Das Zimmer brannte aus. Feuerwehr Dinkelscherben war vor Ort.
Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr wurden am 22.10.2016, um 07.45 Uhr, zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in Dinkelscherben gerufen. In einem Einfamilienhaus war es dort im Obergeschoß zu einem Zimmerbrand gekommen. Da die Türe zu diesem Zimmer von innen versperrt war, brachen die Kräfte der Feuerwehr diese zur Absuche und Brandbekämpfung auf. Auf der Schlaf-Couch stellten die Kräfte einen leblosen Mann vor. Der 54-Jährige konnte nur noch Tod geborgen werden.

Die Kriminalpolizeiinspektion Augsburg hat die Ermittlungen übernommen. Die Brandursache ist derzeit noch unklar.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Schriftzug Polizei Front

Westerheim: Rund 30.000 Euro Sachschaden durch Aquaplaning

Am Nachmittag des 21.05.2019 kam eine 51-jährige Pkw-Fahrerin zwischen Oberwesterheim und Sontheim aufgrund von Aquaplaning ins Schleudern. Ihr Fahrzeug geriet auf die beginnende Leitplanke und ...

Rettungswagen

Opfenbach: Fahranfänger geriet mit Fahrzeuggespann auf Gegenfahrbahn

Ein Frontalzusammenstoß ereignete sich heute, am 22.05.2019, zwischen einen Fahrzeuggespann und einem Pkw, in Opfenbach (Kreis Lindau). Gegen 11.00 Uhr war der Fahrer eines Kleintransporters ...