Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Auseinandersetzung: Beschwerde über Kinder wird mit Faustschlag quittiert
Faust auf Faust
Symbolfoto: angizzz - Fotolia

Auseinandersetzung: Beschwerde über Kinder wird mit Faustschlag quittiert

Eine Beschwerde über Kinder gipfelte in einer Asylbewerberunterkunft in Günzburg in einer körperlichen Auseinandersetzung.
Gestern Morgen kam es zwischen zwei männlichen Asylbewerbern in der Unterkunft in der Georg-Lachner-Straße zu einer Auseinandersetzung. Ein 30-Jähriger beschwerte sich bei einem 38-Jährigen, dass sich dessen Kinder ihm gegenüber respektlos verhalten würden. Daraufhin schlug der 38-Jährige dem 30-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Hierauf schlug der 30-Jährige zurück. Beide Männer wurden leicht verletzt zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus verbracht.
Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung.

Anzeige
x

Check Also

Streit

Illertissen: Ex-Partner schlägt im Streit zu

Am Samstag, 17.08.2019, gegen 22.10 Uhr, geriet ein 40-jähriger Mann mit seiner 34-jährigen Ex-Partnerin in Streit. Dabei wurde dieser im weiteren Verlauf handgreiflich und er ...

Spray Graffiti Strayer

Senden: Brücke im Stadtpark mit Farbe beschmiert

Der Polizeistation Senden wurde am Samstagvormittag, den 17.08.2019, eine Sachbeschädigung im Stadtpark von Senden gemeldet. Dabei wurde durch einen bislang unbekannten Täter eine beleidigende Phrase ...