Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » 20-Jähriger auf dem Nachhauseweg geschlagen
Symbolfoto: getup_studio - Fotolia

20-Jähriger auf dem Nachhauseweg geschlagen

Auf dem Heimweg wird in Augsburg ein Mann aus einem haltenden Kleinbus aus angesprochen und geschlagen. Polizei sucht Zeugen.
Am Dienstag, 01.11.2016, in den frühen Morgenstunden, gegen 03.00 Uhr war ein 20-Jähriger im Bereich Eserwallstaße, Rotes Tor, zusammen mit zwei weiteren Personen zu Fuß stadtauswärts auf dem Nachhauseweg. Als ein VW-Bus ähnlicher Pkw neben den drei Männern anhielt, entwickelte sich ein Streitgespräch. Im Verlauf dieser Diskussion wurde dem 20-Jährigen mit der Faust aufs Auge geschlagen. Die beiden Begleiter aber auch die Insassen des Kleinbusses sind unbekannt. Weitere Hinweise und Beobachtungen zu dem Vorfall nimmt die Polizeiinspektion Mitte, unter Telefon 0821/3232710, entgegen.

Anzeige