Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » 17-jähriger Radfahrer bei Zusammenstoß schwer verletzt
Notarzt NEF Rettungsdienst
Symbolfoto: Mario Obeser

17-jähriger Radfahrer bei Zusammenstoß schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich ein 17-Jähriger bei einem Verkehrsunfall in Senden zu, weil ihn eine Autofahrerin übersehen hatte.
Am Montagmittag wollte eine Pkw-Lenkerin in der Ortsstraße in Senden nach rechts auf einen Parkplatz einbiegen. Dabei übersah sie einen 17-jährigen Radfahrer, der in gleicher Richtung auf dem Gehweg gefahren war. Der Radfahrer und der abbiegende Pkw stießen zusammen, wodurch der Radler stürzte und schwerverletzt in eine Klinik eingeliefert werden musste. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Anzeige