Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Blüten dabei: 53-Jähriger fällt bei Verkehrskontrolle auf
Eingeschaltetes Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Blüten dabei: 53-Jähriger fällt bei Verkehrskontrolle auf

Ein 53-jähriger Autofahrer wurde in der vergangenen Nacht einer allgemeinen Verkehrskontrolle in der Augsburger Straße in Neu-Ulm unterzogen.
Hierbei roch es deutlich nach Marihuana aus dem Fahrzeug. Der Fahrzeugführer händigte den Beamten auf Nachfrage mehrere Marihuanablüten aus, die er unter dem Fahrersitz versteckt hatte. Nachdem die Beamten noch Verdachtsmomente auf einen aktuellen Betäubungsmitteleinfluss hatten wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Gegen den 53-Jährigen wurde ein Straf- bzw. Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Anzeige
x

Check Also

rettungswagen-und-feuerwehrfahrzeug

Blaustein: Biker prallt gegen Leitplanke und stützt Abhang runter

Schwere Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer am Mittwoch, den 18.09.2019, bei Bermaringen. Der Motorradfahrer fuhr gegen 11.45 Uhr in der Straße von Bermaringen in Richtung Asch. ...

Einbruch Einbrecher

Holzheim: Unbekannter versucht in Einfamilienhaus einzubrechen

Gestern, am 17.09.2019, versuchte ein unbekannter Täter tagsüber in ein Einfamilienhaus in Holzheim einzubrechen. Hierzu machte sich der Unbekannte an der Haustüre zu schaffen, indem ...