Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Blüten dabei: 53-Jähriger fällt bei Verkehrskontrolle auf
Eingeschaltetes Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Blüten dabei: 53-Jähriger fällt bei Verkehrskontrolle auf

Ein 53-jähriger Autofahrer wurde in der vergangenen Nacht einer allgemeinen Verkehrskontrolle in der Augsburger Straße in Neu-Ulm unterzogen.
Hierbei roch es deutlich nach Marihuana aus dem Fahrzeug. Der Fahrzeugführer händigte den Beamten auf Nachfrage mehrere Marihuanablüten aus, die er unter dem Fahrersitz versteckt hatte. Nachdem die Beamten noch Verdachtsmomente auf einen aktuellen Betäubungsmitteleinfluss hatten wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Gegen den 53-Jährigen wurde ein Straf- bzw. Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Anzeige
x

Check Also

NEF Notarztfahrzeug

Jettingen-Scheppach: Autofahrer übersieht Kraftrad – zwei Verletzte

Ein Zusammenstoß mit zwei mittelschwer verletzten Personen ereignete sich am vergangenen Montagmorgen, den 11.11.2019, in Scheppach. Gegen 06:15 Uhr war eine 21-Jährtige Pkw-Führerin auf der ...

Brand Filteranlage Alko Kleinkoetz 12112019

Kleinkötz: Brand einer Filteranlage in Industriebetrieb

Um 00.45 Uhr, am 12.11.2019, wurde durch die Integrierte Leitstelle, aufgrund der Auslösung der Brandmeldeanlage, ein Brand in einem Industriebetrieb in Kleinkötz gemeldet. Vor Ort ...