Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Autofahrerin übersieht Leichtkraftrad bei Langenau
Rettungswagen ASB
Symbolfoto: Mario Obeser

Autofahrerin übersieht Leichtkraftrad bei Langenau

Ein 17-Jähriger hat am Montag bei einem Verkehrsunfall bei Albeck schwere Verletzungen erlitten.
Der Jugendliche war mit seinem Leichtkraftrad von Albeck kommend in Richtung Seligweiler unterwegs. Gegen 8 Uhr wollte er eine langsam fahrende Fahrzeugkolonne überholen. Zeitgleich entschloss sich eine in der Kolonne fahrende Autofahrerin zu Wenden. Die 27-Jährige lenkte ihren Mercedes auf die Gegenspur und übersah hierbei das überholende Leichtkraftrad. Der 17-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte gegen die Fahrertüre des Autos. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen BRK

Dinkelscherben: Zwei Verletzte bei Kollision mit Traktor

Bei Dinkelscherben kollidierten am 14.10.2019 ein Pkw und ein Traktor, wobei zwei Personen verletzt wurden. Am gestrigen Montag, gegen 15.25 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Traktorfahrer ...

Polizeifahrzeug seitlich

Autofahrer prallt bei Unterkammlach gegen Reifen eines landwirtschaftlichen Gespannes

Glücklicherweise nur leichte Verletzungen zog sich am 14.10.2019 ein Autofahrer, bei einem Verkehrsunfall zwischen Unterkammlach und Bergerhausen, zu. Am Montagabend befuhr ein 49-Jähriger mit seinem ...