Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ulm: Paar betrunken auf Standstreifen der B30 in Streit geraten
polizeifahrzeug-blau-seitlich
Symbolfoto: Mario Obeser

Ulm: Paar betrunken auf Standstreifen der B30 in Streit geraten

Die Polizei überprüft ein Paar auf der B30 bei Ulm-Wiblingen neben ihrem Auto und stellt fest, dass beide betrunken sind.
Ein kurioser Fall ereignete sich am frühen Samstagmorgen auf der B30 in Richtung Biberach auf Höhe der Einfahrt Ulm-Wiblingen. Ausgerechnet den Beschleunigungsstreifen hatte sich ein Paar zum Streiten ausgesucht. Beide Fahrzeuginsassen waren einem Zeugen außerhalb ihres Pkw aufgefallen. Da der Pkw an einer gefährlichen Stelle abgestellt war, rief er die Polizei.

Den vor Ort eintreffenden Polizeibeamten erzählte der 27-jährige Mann, dass ihm seine Brille an der Stelle aus dem Fahrzeug gefallen sei. Er könne ohne diese nicht weiterfahren. Bei dem Gespräch fiel den Beamten deutlicher Alkoholgeruch auf. Der bestätigte sich beim anschließenden Test. Dem Mann wurde eröffnet, dass er sich nun einer Blutentnahme unterziehen muss und sein Führerschein beschlagnahmt wird.

Ob dieser Tatsachen besann sich seine gleichaltrige Mitfahrerin der beruflichen Nachteile ihres Partners durch den Führerscheinverlust und gab kurzerhand an, dass sie gefahren sei. Auch sie roch deutlich nach Alkohol. Aus diesem Grund wurde auch bei ihr ein Atemalkoholtest durchgeführt. Der bestätigte den Verdacht: Sie war noch betrunkener, als der Mann. Ihre Angaben, selber gefahren zu sein, waren nicht von vorneherein auszuräumen. So wurde auch bei ihr eine Blutentnahme veranlasst.

Durch Spurensicherung auf den wirklichen Fahrzeugführer kommen
Zu guter Letzt wurde der Audi, mit dem die Beiden unterwegs waren, sichergestellt. Mit der in dem Fahrzeug durchgeführten Spurensicherung soll festgestellt werden, wer von den beiden auf dem Fahrer- und wer auf dem Beifahrersitz saß. Je nachdem, was die weiteren Ermittlungen ergeben, erwartet einen der Beiden ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und den anderen wegen Strafvereitelung. Der Grund des Streits konnte nicht ermittelt werden.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Atemschutz, Brand, Bsaktuell,

Kreis Lindau: Brand in Bootswerkstatt in Bodolz

Am 21.07.2019, gegen 10.20 Uhr, wurde der Rettungsleitstelle ein Feuer in einer Werkstatt für Boote in einem Industriegebiet in Bodolz mitgeteilt. Die eingesetzten Feuerwehren der ...

Polizeifahrzeug Schriftzug Polizei Front

Augsburg: Verkehrsrowdy verursacht durch ausbremsen Unfall

Am 20.07.2019, um 12.25 Uhr, fiel mehreren Verkehrsteilnehmern ein Opel auf, der mit stark überhöhter Geschwindigkeit auf der Bürgermeister-Ackermann-Straße stadteinwärts fuhr. Schließlich wurde er von ...