Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Schwer verletzt: PKW fährt Passantin an und flüchtet – Zeugensuche
Polizeiauto seitlich
Symbolfoto: Mario Obeser

Schwer verletzt: PKW fährt Passantin an und flüchtet – Zeugensuche

Eine Fußgängerin wurde heute früh in Krumbach von einem PKW erfasst und schwer Verletzt. Das Fahrzeug flüchtete anschließend. Polizei sucht Zeugen.
Am 18.11.2016, gegen 05.35 Uhr, überquerte eine 57-jährige Fußgängerin die Bahnhofstraße in der Nähe des dortigen Optikgeschäftes. Ein dunkler Pkw, der aus Richtung der Stadtmitte (ÜWK) kam, erfasste die Frau und schleuderte sie zu Boden. Ohne anzuhalten, setzte der Verursacher seine Fahrt fort. Die Fußgängerin trug schwere Verletzungen im Bereich der Wirbelsäule davon.

Dunkler PKW gesucht
Bislang ist nur bekannt, dass es sich um einen dunklen Pkw mit Stufenheck gehandelt hat. Es wird angenommen, dass das Fahrzeug im Bereich der Motorhaube beschädigt wurde. Die Polizeiinspektion Krumbach sucht nach Zeugen, die Hinweise zu dem flüchtigen Fahrzeug und dem Unfallhergang geben können. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 08282/905-0 erbeten.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeuge mit Frontblitzer im Einsatz

Dietenheim: Zwei Schwerverletzte bei Unfall mit Pkw

Bei Dietenheim hat sich am Dienstagnachmittag, den 20.08.2019, ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Kurz nach 15.00 Uhr war ein 19-Jähriger mit seinem VW auf der Fahrt ...

polizeifahrzeug-blau-bewerbung

Ehingen: Jugendliche sexuell belästigt – Zeugen gesucht

Bei einem Fest in Ehingen, in der Nacht auf den Sonntag, den 18.08.2019, sollen junge Männer eine Frau bedrängt haben. Die Jugendliche war nach Erkenntnissen ...