Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » Handys und Bargeld im Wert von 8000 Euro geklaut: Seriendieb in Untersuchungshaft
Handtasche Dieb Raub
Symbolfoto: Gerhard Seybert

Handys und Bargeld im Wert von 8000 Euro geklaut: Seriendieb in Untersuchungshaft

Seit August 2016 trieb ein Seriendieb in Mindelheim sein Unwesen. Die Polizei meldet nun einen Ermittlungserfolg und konnte den Täter fassen.
Insgesamt entwendete der Dieb bei über 30 bekanntgewordenen Taten Handys und Bargeld im Gesamtwert von rund 8.000 Euro. Hierbei wurden hauptsächlich Umkleideräume in Sporthallen und Praxen angegangen. Aus dort abgelegten Taschen und Jacken wurden die Geldbörsen sowie die Mobiltelefone entwendet. Unbeaufsichtigte Kassen und Sparbüchsen waren ebenfalls Ziel des Täters.

Im Rahmen umfangreicher und langwieriger Ermittlungen konnte jetzt ein 28-jähriger Mann aus Mindelheim als Täter ermittelt werden, der letztendlich auf frischer Tat gefasst wurde. Im Anschluss wurde er dem Haftrichter vorgeführt und anschließend in Untersuchungshaft genommen.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Rettungswagen mit Blaulicht

Kühbach: 19-jähriger Autofahrer kracht betrunken gegen Mauer

Bei einem Verkehrsunfall am 18.04.2019, verursacht von einem Autofahrer, wurden in Kühbach zwei Personen verletzt. Ein 19-Jähriger fuhr heute in den frühen Morgenstunden mit seinem ...

Polizeifahrzeug blau Wappen

Pfersee: Beim Parken mit Wucht gegen Mauer geprallt – Totalschaden

Am Donnerstag, den 18.04.2019 gegen 03.30 Uhr parkte ein 47-jähriger Autofahrer in der Deutschenbauerstraße (im Bereich der 30er Hausnummern) ein. Dabei verwechselte er offenbar den ...