Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Verkehrsunfall mit Sachschaden in Illertissen
BSAktuell,Blaulicht,Polizei News,Bayerisch Schwaben Aktuell,NachrichtenSchwaben
Symbolfoto: Mario Obeser

Verkehrsunfall mit Sachschaden in Illertissen

Bei einem Verkehrsunfall am 10.12.2016 in Illertissen, entstand hoher Sachschaden, in den ein nur wenige Wochen alter Neuwagen verwickelt war.
Am Samstagvormittag, gegen 10.30 Uhr, war eine 45-jährige Frau mit ihrem Pkw auf der Hauptstraße in Illertissen in Richtung Bahnhof unterwegs. Ein 64-jähriger Pkw-Fahrer wollte die die Hauptstraße vom Marktplatz kommend überqueren und gerade aus auf den Martinsplatz einfahren. Hierbei übersah er den von rechts kommenden und vorfahrtberechtigten Pkw der 45-Jährigen und fuhr dieser in die Seite. Bei dem Zusammenstoß wurde niemand verletzt, nachdem der Pkw der Frau jedoch erst vor ca. einem Monat neu gekauft und stark beschädigt wurde, entstand ein Sachschaden von über 30 000 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Rettungswagen Sanitäter

Geislingen: Motorradfahrer stirbt nach misslungenem Überholmanöver

Tödliche Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer am 21.04.2019 bei einem Verkehrsunfall zwischen Türkheim und Geislingen. Gegen 14.10 Uhr war der 51-Jährige mit seiner BMW auf der ...

Rettungsdienst Koffer Rettungswagen

Memmingen: Ein schnelles Foto wurde 20-Jährigem zum Verhängnis

Ein 20-jähriger wurde heute, am 21.04.2019, gegen 18.30 Uhr von einem Pkw überrollt und unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Der junge Mann war mit Freunden im ...