Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Polizei lässt vorsichtshalber Bahnstrecke Ulm-Augsburg sperren
Am Bahnsteig im Bahnhof.
Symbolfoto: connel_design - Fotolia

Polizei lässt vorsichtshalber Bahnstrecke Ulm-Augsburg sperren

Die Polizei ließ vorsichtshalber eine Bahnstrecke sperren, nachdem unklar war, ob auf dieser bei Offingen ein Betrunkener unterwegs ist.
Am 11.12.2016, gegen 04.00 Uhr, ging bei der Einsatzzentrale die Mitteilung ein, dass ein junger, stark alkoholisierter Mann eine Veranstaltung in Offingen verließ, um von dort nach Gundelfingen laufen zu wollen. Da die Person laut Mitteilung in Richtung der Bahngleise lief, wurden diese auf der Strecke Ulm-Augsburg kurzzeitig gesperrt, um entsprechende Suchmaßnahmen durchführen zu können.

Nachdem die Person durch eine Streife auf einer Landstraße Richtung Gundelfingen festgestellt werden konnte, wurde die Sperrung der Gleise wieder aufgehoben. Der junge Mann wurde in der Folge nach Hause gefahren.

Anzeige