Home » Gemeindenachrichten » Landkreis Günzburg » Stadt Günzburg » Von Schülern geschmückt: Christbaumschmuck in Handarbeit
Die 7. bis 9. Klasse der Montessori-Weltkinderschule haben die Christbaumdekoration für den prächtigen Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz gebastelt. Foto: Sabrina Schmidt/ Stadt Günzburg.

Von Schülern geschmückt: Christbaumschmuck in Handarbeit

Weihnachtsbaum auf dem Günzburger Marktplatz wurde von Schülern geschmückt.
Auch in diesem Jahr stammt der Christbaumschmuck, der den Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz in Günzburg ziert, von den Schülerinnen und Schülern der Montessori-Weltkinderschule. In den Wochen vor dem Beginn der Adventszeit hatten die Schüler der 7. bis 9. Klassen während ihres Kunstunterrichts die über 100 Päckchen geschnürt. Tatkräftig unterstützt wurden sie dabei von ihrer Klassenlehrerin Verena Fischer, die sachkundigen Tipps und Tricks zu Schleifen, Papier und Dekoration parat hatte.

Für ihr Engagement erhielten die Schüler jetzt von Kulturamtsleiter Peter Bannwarth Süßigkeiten und Leckereien. „Für den Endspurt bis zu den Weihnachtsferien“, schmunzelt Bannwarth, der gemeinsam mit seinem Team vom Kulturamt für die Weihnachtsdekoration in der Innenstadt verantwortlich ist.

Anzeige
x

Check Also

Sporterlehrung 2018 2019

Sportlerehrung: Stadt Günzburg würdigt wieder herausragende Leistungen

Die Stadt ehrt auch in diesem Jahr ihre Sportler für herausragende Leistungen im Wettkampfjahr 2018/2019. Die Veranstaltung findet im gewohnt festlichen Rahmen am Dienstag, 19. ...

Günzburg: Gut 60 Vereinsvertreter beim Runden Tisch der Vereine

Beim gastgebenden „Verein für Deutsche Schäferhunde“ wurden beim „Runden Tisch der Vereine“ Termine besprochen und wie das 70. Günzburger Volksfest beginnt. Der Terminkalender der Günzburger ...