Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Vermeintlicher Serientäter: Mehrere Fahrzeuge der Marke Opel beschädigt
Fahrzeug der Marke Opel
Symbolfoto

Vermeintlicher Serientäter: Mehrere Fahrzeuge der Marke Opel beschädigt

In den vergangenen Tagen kam es in Augsburg vermehrt zu offenbar gezielten Sachbeschädigungen an Fahrzeugen der Marke Opel.
Am 08.12.2016 erstatteten eine 20-Jährige und ein 49-jähriger Mann Anzeige wegen Sachbeschädigung an ihrem Pkw. In beiden Fällen handelte es sich um ein Fahrzeug der Marke Opel. Ein Unbekannter habe vermutlich am 05.12.2016 im Laufe des Tages in die Autoreifen der Pkw eine Schraube gedreht und so in beiden Fällen jeweils einen Sachschaden im dreistelligen Bereich verursacht.

Die Polizei geht in diesem Fall davon aus, dass es sich möglicherweise um einen Serientäter handeln könnte, da seit geraumer Zeit immer wieder Beschädigungen an Pkw der Marke Opel im Bereich des Klinikum Vincentinum mitgeteilt werden. Im vorliegenden Fall waren beide Fahrzeuge im Parkhaus des Krankenhauses geparkt.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Augsburg Mitte unter 0821/323-2110 zu melden.

Anzeige