Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Kammeltal » Rentner sprüht bei Pfändung Pfefferspray
Pfefferspray in der Dose
Symbolfoto: © frankenphoto - Fotolia

Rentner sprüht bei Pfändung Pfefferspray

Am 14.12.2016 wurden Beamte der Polizeiinspektion Burgau zur Unterstützung des Günzburger Finanzamts bei einer Pfändung hinzugezogen.
Ein 73-Jähriger aus dem Kammeltal verweigerte den Beamten dabei den Zutritt zu seinem Anwesen und besprühte sie mit Pfefferspray. Daraufhin musste auch durch die Polizeibeamten Pfefferspray eingesetzt werden. Sowohl der 73-Jährige als auch zwei Polizeibeamte erlitten leichte Augenreizungen und mussten vor Ort durch den hinzugezogenen Rettungsdienst behandelt werden. Den 73-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

Anzeige