Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Exhibitionist in Senden ist identifiziert
Exhibitionist
Symbolfoto: blackday - Fotolia

Exhibitionist in Senden ist identifiziert

Der Unbekannte, der sich am 09.12.2016 im Bereich der Eislaufanlage in Senden entblößt einer 49-Jährigen zeigte, ist gefasst.
Aufgrund einer guten Personenbeschreibung konnte ein 26-jähriger Asylbewerber aus Senden zweifelsfrei identifiziert werden. Heute vor einer Woche lief die Geschädigte auf dem Trimm-Dich-Pfad, als sie von dem jungen Mann angesprochen und nach Feuer gefragt wurde (wir berichteten). Hierbei hatte er sein Geschlechtsteil entblößt. Da die Frau besonnen und resolut auftrat, verschwand der Täter umgehend.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug mit Blitzer

Nördlingen: Autofahrerin überschlägt sich neben der B25

Am 25.08.2019 war bei Nördlingen eine junge Autofahrerin nach Polizeiangaben zu schnell unterwegs, was mit einem Verkehrsunfall endete. Gegen 02.40 Uhr wollte eine 19-jährige Pkw-Fahrerin ...

Atemschutz

Ehingen: Essen auf dem Herd und eingeschlafen – Küche in Flammen

Die Feuerwehren aus Ehingen und Kirchen mussten am frühen Samstagnachmittag, dem 24.08.2019, gegen 13.30 Uhr zu einem Küchenbrand nach Deppenhausen ausrücken. Dort hatte sich der ...