Home » Allgemein » Regionalnachrichten » Mehrere hundert Meter Kupferkabel entwendet
ausgeschaltetes LED Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Mehrere hundert Meter Kupferkabel entwendet

Am Samstagmittag wurde der Polizei ein Diebstahl auf einer Baustelle in der Günzburger Straße in Ichenhausen gemeldet.
Ein oder mehrere bislang unbekannter Täter hatten im Tatzeitraum von Freitag, ca. 18.00 Uhr, auf Samstag, ca. 07.00 Uhr, mehrere hundert Meter Kupferkabel entwendet. Der Beuteschaden wurde auf etwa 3000 Euro geschätzt.
Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen machten werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Günzburg unter der Telefonnummer 08221/919-0 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

SEK Einsatz mit Polizeifahrzeug

Friedberg: Anonymer Anrufer löst großen Polizeieinsatz aus

Am 17.10.2019, gegen 17.30 Uhr, rief ein unbekannter Mann bei der Polizeiinspektion Friedberg mit unterdrückter Rufnummer an. Was er mitteilte, löste einen großen Polizeieinsatz aus. ...

Rauchmelder

Rauchentwicklung im Seniorenzentrum Krumbach

Am Mittwoch, den 16.10.2019, gegen 17.05 Uhr, löste die Brandmeldeanlage im Seniorenzentrum in der Rotkreuzstaße einen Alarm aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte von Feuerwehr und ...