Home » Allgemein » Regionalnachrichten » Mehrere hundert Meter Kupferkabel entwendet
ausgeschaltetes LED Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Mehrere hundert Meter Kupferkabel entwendet

Am Samstagmittag wurde der Polizei ein Diebstahl auf einer Baustelle in der Günzburger Straße in Ichenhausen gemeldet.
Ein oder mehrere bislang unbekannter Täter hatten im Tatzeitraum von Freitag, ca. 18.00 Uhr, auf Samstag, ca. 07.00 Uhr, mehrere hundert Meter Kupferkabel entwendet. Der Beuteschaden wurde auf etwa 3000 Euro geschätzt.
Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen machten werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Günzburg unter der Telefonnummer 08221/919-0 zu melden.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Rettungswagen Sanitäter

Geislingen: Motorradfahrer stirbt nach misslungenem Überholmanöver

Tödliche Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer am 21.04.2019 bei einem Verkehrsunfall zwischen Türkheim und Geislingen. Gegen 14.10 Uhr war der 51-Jährige mit seiner BMW auf der ...

Rettungsdienst Koffer Rettungswagen

Memmingen: Ein schnelles Foto wurde 20-Jährigem zum Verhängnis

Ein 20-jähriger wurde heute, am 21.04.2019, gegen 18.30 Uhr von einem Pkw überrollt und unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Der junge Mann war mit Freunden im ...