Home » Die gute Sache » Kammeltal: Neue Musikinstrumente und moderner TV für die Kleinen
Kindergarten Ettenbeuren – Spende
Sigrid Reinhardt, Leiterin des Kindergarten Ettenbeuren (hintere Reihe 2. v. links), dankte dem Elternbeirat, sowie Bernhard Spengler, Geschäftsführer der Fa. Spengler Elektro GmbH (hintere Reihe 6. v. links) und dem Kammeltaler Bürgermeister Matthias Kiermasz (vordere Reihe rechts) für die Spenden und die finanziellen Mittel. Foto: Mario Obeser

Kammeltal: Neue Musikinstrumente und moderner TV für die Kleinen

Sie dürfen sich freuen, die rund 75 Kinder des Kindergartens Ettenbeuren. Denn in die bedarfsgerechte Kinderbetreuung können zukünftig eine größere Anzahl von Musikinstrumenten eingebunden werden. Auch der alte „Flimmerkasten“ konnte endlich ausgemustert werden.

Der Elternbeirat investierte 500 Euro für einen ganzen Wagen voll Instrumente, damit die Kleinen musizieren können. Den Restbetrag zu den rund 1100 Euro Anschaffungskosten steuerte der Träger des Kindergartens, die Gemeinde Kammeltal, bei. Musik fördert die kindliche Entwicklung und trägt, ebenso wie Singen, zur Förderung der Gemeinschaft bei. Kurz Musik verbindet.

Dank der Spende der Firma Spengler Elektro GmbH steht den vier Gruppen des Kindergartens, darunter eine Gruppe der Schulkinderbetreuung, ein moderner Flachbild-TV und ein DVD-Player zu Verfügung.

Sigrid Reinhardt, Leiterin des Kindergartens, dankte Kammeltals Bürgermeister Matthias Kiermasz für den Zuschuss zum Kauf der Instrumente, sowie Bernhard Spengler, der es möglich machte, dass sie sich endlich von dem alten flimmernden Fernseher trennen konnten. Kiermasz dankte seinerseits dem anwesenden Elternbeirat für die zur Verfügung gestellten finanziellen Mittel und die geleistete Arbeit das Jahr über.

Mit leckeren Plätzchen und lautstarken Tönen stimmten sie sich Kinder und Elternbeirat auf den Endspurt der Vorweihnachtszeit ein.

Anzeige
x

Check Also

Staatsminister Joachim Herrmann, MdL.

Rekordpersonalzuteilung bei der Bayerischen Polizei im Herbst 2019

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann gibt Verteilung der im Herbst 2019 neu ausgebildeten Polizeibeamten bekannt: Rund 570 Polizistinnen und Polizisten zur Verstärkung – 2019 insgesamt mehr ...

Polizeifahrzeug Blaulicht

Neuburg a.d.Kammel: 84-jähriger Autofahrer übersieht Pkw

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am 28.05.20198, gegen 17.25 Uhr, an der Einmündung der Bahnhofstraße in die Krumbacher Straße in Neuburg a.d.Kammel. Ein 84-Jähriger Autofahrer übersah ...