Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Bibertal » Bibertal: Unbekannter setzt Hecke in Brand
Schriftzug Feuerwehr auf Feuerwehrfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Bibertal: Unbekannter setzt Hecke in Brand

Am 28.12.2016 mussten die Feuerwehren aus Echlishausen und Bühl zu einem Brand ausrücken. Polizei bittet um Hinweise.
Gegen 21.45 Uhr stellte eine Frau einen brennenden Thuja-Baum am Treppenaufgang eines Anwesens in der Ulmer Straße fest. Sie rief daraufhin über Notruf bei der Integrierten Leitstelle Donau-Iller an, die die Feuerwehren alarmierte.

Feuer gelegtHinweise gesucht
An dem Baum befand sich keine Lichterkette oder ähnliche Gegenstände, welche den Brand durch einen technischen Defekt verursachen hätten können, sodass von einem vorsätzlich gelegten Feuer ausgegangen werden muss. Durch die Rauchentwicklung wurde zudem ein Balkon, der sich über dem Thuja-Baum befindet, verrußt. Den Sachschaden beziffert die Polizeiinspektion Günzburg auf etwa 1.000 Euro und bittet unter der Telefonnummer 08221/9190 um Zeugenhinweise.

Anzeige
x

Check Also

ADAC Rettungshubschrauber in der Luft

Jettingen-Scheppach: Mann stürzt auf Baustelle in die Tiefe

Auf der Baustelle eines Einfamilienhauses in der Grottenaustraße wurde Freitagnachmittag, den 18.10.2019, ein 60-jähriger Mann schwer verletzt. Er stürzte vom Zwischenboden des Dachstuhls etwa 2,5 ...

Blaulicht Einsatzfahrzeug

Mödingen: Verkehrsunfall mit Sachschaden beim Abbiegen

Am Freitag, 18.10.2019, gegen 13.35 Uhr kam ein 20-Jähriger mit seinem VW aus dem Wiesweg in Mödingen und wollte an der Einmündung zur Ziegelstraße in ...