Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Sattelzug kommt von der Fahrbahn ab – Auflieger kippt um
Polizei Verkehrsunfall Blaulicht eingeschaltet und Schriftzug Unfall
Symbolfoto: Mario Obeser

Sattelzug kommt von der Fahrbahn ab – Auflieger kippt um

Auf der Autobahn 8 kam es am 09.01.2017 zu einem Verkehrsunfall eines Sattelzuges, der von der Fahrbahn abkam.
Am Montagnachmittag war ein 31-jähriger rumänischer Fahrer aus dem Kreis Günzburg mit einem Sattelzug auf der A8 unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Ulm/Ost und dem Autobahnkreuz Ulm/Elchingen nach rechts von der Fahrbahn ab. Die Zugmaschine drehte sich dabei um 180 Grad und kam entgegen der Fahrtrichtung im Grünstreifen zum Stillstand. Der Auflieger kippte auf die rechte Seite um und lag schließlich quer auf dem rechten Fahrstreifen und dem Seitenstreifen. Der LKW-Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Ein Spezialkran rückte an um das mit rund sieben Tonnen Mehl und Getreide geladene Fahrzeug zu bergen. Der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet und musste zeitweise komplett gesperrt werden. Gegen 18.30 Uhr konnten die Sperrungen aufgehoben werden.

Den Sachschaden schätzt die Autobahnpolizei Günzburg auf etwa 125.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Notfallhammer

Neu-Ulm: Rauchender PKW in Tiefgarage ruft Einsatzkräfte auf den Plan

Am Samstag, den 12.10.2019, um 17.43 Uhr, wurde der Polizei Neu-Ulm über Rauchentwicklung an einem PKW in einem Parkhaus in der Innenstadt mitgeteilt. Aus dem ...

Absperrband Feuerwehr

Eisenberg: Rund 300.000 Euro beim Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 13.10.2019, brannte eine Maschinenhalle bei Oberreuten, Landkreis Ostallgäu komplett nieder. Ein Landwirt entdeckte um 13.10 Uhr den Brand in dem freistehenden ...