Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Hinweise gesucht: Wiederholt Einbruch in ein Reihenhaus in Höchstädt
Einbrecher macht sich zu schaffen
Foto: Polizeiliche Kriminalprävention (Symbolfoto)

Hinweise gesucht: Wiederholt Einbruch in ein Reihenhaus in Höchstädt

Heute, 16.01.2017, wurde in ein Haus in Höchstädt a.d.Donau eingebrochen. Polizei bittet um Hinweise.
Zwischen 13.15 Uhr und 14.15 Uhr, drang ein bisher unbekannter Täter nach Aufdrücken der Terrassentür von der Buchenstraße aus in ein Reihenmittelhaus in der Vogteistraße ein. Im Inneren wurden die Räume im Erd- und Obergeschoß durchsucht und sämtliche Schränke durchwühlt. Dem Täter fielen einige Schmuckstücke im Wert von ca. 100 – 200 Euro in die Hände.

Tochter vertrieb unbewusst den Einbrecher
Als die Tochter der Familie, die während der Tatzeit mit ihrem Hund „Gassi“ war zurückkam, floh der Täter unbemerkt über die Haustür an der Gebäudenordseite. Im Flur verlor er die erbeuteten Schmuckstücke, so dass er letztendlich ohne Beute den Tatort verlassen musste.

Einbrecher hat das Haus vermutlich ausgekundschaftet
Es muss davon ausgegangen werden, dass das Haus zuvor vom Täter beobachtet worden war. Dieser muss dabei auch mitbekommen haben, dass die Tochter mit ihrem Hund das Haus über die Terrasse verlassen hatte und danach niemand mehr im Haus war. Nach ersten Erkenntnissen ist kein Sachschaden entstanden.

Die Polizei Dillingen bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 09071/56210. Wem ist zur genannten Zeit im Buchenweg eine fremde Person aufgefallen, die von dort über den Garten zur Terrasse des Reihenmittelhauses gegangen ist? Insbesondere Bewohner des Buchenweges könnten hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben

Nicht der erste Einbruch
In das gleiche Reihenhaus war bereits am 06.12.2016, gegen 11.15 Uhr, auf die selbe Art und Weise eingebrochen worden. Auch damals wurde der Täter gestört, musste fliehen und erbeutete lediglich einen geringen Bargeldbetrag.

Anzeige