Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Zwei Verletzte: Auffahrunfall durch Qualm aus dem PKW-Auspuff
Symbolfoto: Mario Obeser

Zwei Verletzte: Auffahrunfall durch Qualm aus dem PKW-Auspuff

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am 17.01.2017 auf der B16, für den wohl dichter Rauch und ein unachtsamer Verkehrsteilnehmer verantwortlich waren.
Dienstagmittag befuhr ein 43-Jähriger mit seinem Pkw die Bundesstraße 16, aus Richtung Ichenhausen kommend, in Richtung Günzburg. Auf Höhe der Abzweigungen Richtung Denzingen bzw. Deffingen hielt der 43-Jährige seinen Pkw an einer Ampel an, da diese Rot zeigte. Hinter ihm hielt eine 36-Jährige mit ihrem Pkw ebenfalls an. In seinem Rückspiegel bemerkte der 43-Jährige, dass es aus dem Endrohr der Abgasanlage des Pkws der 36-Jährigen stark rauchte. Daraufhin stieg der Mann aus seinem Fahrzeug aus und begab sich zu der Dame.

Der Rauch aus dem Auspuffendrohr wurde immer stärker. Ein nachfolgender 78-jähriger Pkw-Fahrer bemerkte den stehenden Pkw der 36-Jährigen zu spät und fuhr auf deren Fahrzeug auf. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Pkw der Dame noch auf das Fahrzeug des 43-Jährigen geschoben. Die 36-Jährige sowie eine 77-jährige Mitfahrerin im Pkw des 78-Jährigen wurden jeweils leicht verletzt. Beide Damen wurden zur ärztlichen Versorgung vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 9.500 Euro.

Anzeige
WhatsApp chat