Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Hundebesitzer legt sein Tier an eine 1,5 Meter lange Kette
Hund an Kette
Symbolfoto: Oleksii Astanin - Fotolia

Hundebesitzer legt sein Tier an eine 1,5 Meter lange Kette

Wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz wurde am 02.02.2017 der Besitzer eines Hundes bei der Polizei angezeigt.
Gegen einen Hundebesitzer aus einer Gemeinde der Verwaltungsgemeinschaft Wittislingen wird Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz erstattet, weil er nach bisherigen Feststellungen seinen Schäferhund zumindest am 02.02.2017, zwischen 13.00 und 18.15 Uhr, an einer ca. 1,5 m lange Kette angebunden hatte. Das Tier hatte während dieser Zeit ständig geheult.

Anzeige