Home » Promis & Showbiz » Django 3000: „Wir wollen mit Euch eine geile dreckige Django-Party feiern“
Django 3000 im Roxy Ulm

Django 3000: „Wir wollen mit Euch eine geile dreckige Django-Party feiern“

Sie wollen mit dem neuen Album Grenzen einreißen! Django 3000 touren derzeit mit ihrem neuen Album ‚Im Sturm‘ und lieferten im Ulmer Roxy vor rund 600 Besuchern eine 90-Minütige powervolle dreckige Django-Party ab.

Zum Besten gaben die vier Jungs zu fünft sämtliche Titel des brandneuen Albums ‚Im Sturm‘. Django 3000 gaben von Anfang an Gas und brachten nicht nur sich, sondern auch das Publikum richtig zum Schwitzen.

Philip Bölter, der in den letzten 10 Jahren 8 Alben herausbrachte, eröffnete den Abend. Der Songwriter aus Hessen zeigte unterhaltsames auf der Bühne. Richtig ab ging es, als die Power-Bündel von Django 3000 wie im Sturm über die Bühne fegten. Mit Gypsy-Disco über Bonaparty und weiteren rhythmischen Titeln alpenländischer Folklore heizten sie mit einigen Höhepunkten dem vollen Roxy kräftig ein. Auch ruhige dunklere, melancholische Töne mischen sich darunter.

Mit Texten in Mundart und viel Power fegten die Chiemgauer den Alltag aus den Köpfen der Besucher und zeigten, dass sie noch die alten, aber nicht mehr dieselben sind. Hört man da etwa Heavy Metal, ist es Jazz, oder erinnert es eher an Country? Sie füllen den Raum zusammen mit den neu hinzugekommenen Synthesizern und den in den Vordergrund getretenen Gitarrenklängen mit einem ganzen Klangteppich, der sich durch die Ohren nicht nur in die Beine des letzten Besuchers bohrten, um sich rhythmisch zu bewegen. Ob nun Gitarrist Kamil Müller, an der Geige Florian Rupert Starflinger, oder Michael Unfried Fenzl am Kontrabass und Jan-Philipp Wiesmann am Schlagzeug, jeder gab alles und noch mehr.

‚Wuid und laut‘ ist die Musik von Django 3000 und strotzt regelrecht vor Energie und Lebensfreude. Gefühlt kam der letzte Titel schon kurz nach Konzertbeginn, denn an die Zeit dachte sicherlich niemand als Vollgas der Abschied kam.
Bericht und Bilder: Mario Obeser

Songwriter Philip Bölter

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

autofahrer streit schlagen drohen

Autobahn 7: Autofahrer ausgebremst und mit der Faust geschlagen

Zu einem nichtalltäglichen Vorfall kam es am Montagnachmittag gegen 13.15 Uhr auf der A 7 bei Elchingen. Ein 59-Jähriger war mit seinem Wagen, kurz vor ...

Rettungswagen und Feuerwehrfahrzeug

Eislingen: 200.000 Euro Schaden bei Brand eines Gebäudes

Am Dienstag hat ein Landwirt gerade noch rechtzeitig seine Kälber aus brennendem Gebäude in Eislingen gerettet. Kurz vor 13.00 Uhr sah eine Zeugin die brennende ...