Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Mehrere Unfallfluchten in unserer BSAktuell – Nachrichtenregion
Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser
Symbolfoto: Mario Obeser

Mehrere Unfallfluchten in unserer BSAktuell – Nachrichtenregion

Täglich werden von der Polizei Unfälle registriert, bei denen die Verursacher einen Schaden verursachten, sich aber dann nicht darum kümmerten und flüchteten.

Mehrere Unfallfluchten in Neu-Ulm
Gestern Mittag stieß eine 43-Jährige auf dem Parkplatz eines Supermarkts in der Wegenerstraße beim rückwärts ausparken mit ihrem Fahrzeug gegen einen anderen Pkw. Dieser hatte kurz zuvor ebenfalls ausgeparkt und stand auf der Fahrspur. Der verantwortliche Fahrzeugführer, ein 35-jähriger Fahrlehrer der gerade eine Fahrstunde hatte, bemerkte den leichten Anstoß und notierte sich das Kennzeichen des unfallverursachenden Fahrzeugs. Dieses fuhr ohne anzuhalten weiter. Bei einer Überprüfung an der Halteradresse konnte die Ehefrau des Fahrzeughalters als Fahrerin zum Unfallzeitpunkt ermittelt werden. An beiden Fahrzeugen ein Sachschaden in Höhe von 550 Euro. Gegen die Unfallverursacherin wird wegen Unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle ermittelt.

Gestern Vormittag kam es an der Einmündung der Memminger Straße / Baumgartenstraße zu einer Unfallflucht. Ein noch unbekanntes Fahrzeug fuhr gegen das Verkehrszeichen „Vorfahrt achten“ und knickte es total um. Der Versucher flüchtete von der Unfallstelle und hinterließ einen Sachschaden von ca. 300 Euro. Hinweise werden an die Polizei Neu-Ulm unter Telefon 0731/80130 erbeten.

In Günzburg Unfall verursacht und weggefahren
Gestern Vormittag wurde auf einem Parkplatz in der Dillinger Straße ein geparkter Pkw angefahren und beschädigt. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete den Unfall und informierte anschließend den Fahrer des geschädigten Fahrzeuges. Schließlich wurde die Polizei von dem Vorfall verständigt. Aufgrund der Beobachtungen des Zeugen konnte eine 70-Jährige als Unfallverursacherin ermittelt werden. Diese erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von ca. 800 Euro.

Geparkten PKW in Burgau angefahren
Am 07.02.2016, in der Zeit von 08.00 Uhr bis 16.30 Uhr wurde in Burgau im Starenweg ein Pkw, der dort ordnungsgemäß geparkt war von einem anderen Fahrzeug angefahren. Der Fahrer des unfallverursachenden Fahrzeuges entfernte sich von der Unfallstelle, der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro. Zeugenhinweise bitte unter Telefon 08222/96900 an die Polizeiinspektion Burgau.

PKW und LKW stoßen in Augsburg seitlich zusammen
Am 08.02.2017, gegen 08.45 Uhr, kam es auf der Inverness-Allee Richtung Haunstetter Straße auf Höhe der Auffahrt Friedberger Straße zum seitlichen Zusammenstoß eines schwarzen BMW und eines LKW. Am BMW entstand Sachschaden von rund 1000 Euro am linken Außenspiegel und der Felge vorne rechts. Der LKW fuhr weiter ohne anzuhalten. Näheres zum LKW ist bislang nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Augsburg Süd unter 0821/323-2710 zu melden.

Anzeige