Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » Polizei sucht mit Phantombild nach falschem Polizeibeamten
Phantombild der Polizei zum Täter, der sich als Polizist ausgibt. Bild: Polizei

Polizei sucht mit Phantombild nach falschem Polizeibeamten

Im Januar wurde eine Frau aus Dillingen mehrfach von falschen Polizeibeamten kontaktiert. Die Dame übergab einem Betrüger viel Geld.
Am 24.01.2016 teilte eine 66-jährige Frau aus Dillingen am Polizeinotruf mit, dass sie sich Sorgen machen würde, da sie am Vortag von einem Polizisten aus Dillingen angerufen wurde, den sie nun nicht mehr erreichen könne. Es stellte sich heraus, dass die Frau in den Abendstunden des 23.01. mehrfach von Betrügern kontaktiert wurde, die sich als Polizisten ausgaben. Über Nacht wurde die Geschädigte teils über mehrere Stunden immer wieder kontaktiert, unter anderem von einer Rufnummer mit der Endung -110, und darauf hingewiesen, dass ihr Geld aufgrund einer vermeintlichen Einbrecherbande nicht mehr sicher sei und sie es daher der Polizei übergeben müsse. Gestern hob die Frau dann 32.000 Euro in bar ab und übergab es an einen der Täter.“

Mittlerweile haben die Ermittler der Kripo Dillingen ein Phantombild des Täters anfertigen lassen.

Dieser wurde wie folgt beschrieben:
Etwa 20 – 30 Jahre alt, 165 – 170 cm groß, schlanke Statur, gepflegter Eindruck, dunkle Haare, mittig mit einer leichten Tolle, schlankes, ovales Gesicht mit blassem Teint. Bekleidet war der Mann mit einer schwarzen Winterjacke, dunkler Hose und auffälligen blauen Turnschuhen mit weißen Streifen.

Wer kann Angaben zu dem beschriebenen Täter machen? Hinweise bitte an die Kripo Dillingen unter 09071/560.

Die Polizei warnt ausdrücklich vor derartigen Betrügern! In Zweifelsfällen sollte man sich stets beim Notruf 110 oder der nächsten Polizeiinspektion rückversichern. Spätestens wenn es zu Bargeldforderungen kommt, sollte man misstrauisch werden – die „richtige“ Polizei fordert in keinem Fall Bargeld!

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug aus Baden Württemberg

Adelberg: Ein Verletzter und Totalschaden beim Abbiegen

Am 13.11.2019 sind auf der Schorndorfer Straße in Adelberg, gegen 15.00 Uhr, zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Dabei ist eine Unfallbeteiligte leicht verletzt worden. Laut Polizei ...

Feuerwehr Ichenhausen Versorgungs-LKW 14112019 18

Neuer Versorgungs-LKW der Feuerwehr Ichenhausen abgenommen

Freude herrschte heute, am 14.11.2019, bei der Freiwilligen Feuerwehr Ichenhausen, denn nach einer etwa dreijährigen Beschaffungsphase ist ein neues Fahrzeug eingetroffen. Bei dem neuen 300 ...